PackBot® 525

Neueste Version des legendären, praxiserprobten PackBot-Roboters

Der PackBot 525 erweitert die erfolgreiche PackBot-Produktreihe um neue und verbesserte Funktionen. Zu den Upgrades gehören hochmoderne HD-Kameras, ein Laser-Entfernungsmesser, optionale In-Situ-Aufladung und mehrere weitere Zubehöranschlüsse. Der robuste Fernlenkmanipulator hilft bei Bombenentschärfung, Überwachung und Aufklärung, CBRN-Detektion, HazMat-Handling und vielem mehr. Mit seinen ausklappbaren Flippern erklimmt er mühelos Treppen und navigiert durch enge Gänge, enge Passagen und überträgt Video-, Audio- und Sensordaten in Echtzeit, während der Bediener in einem sicheren Abstand bleibt.

Der PackBot-Manipulator hebt bis zu 20 kg (44 lb) und unterstützt zahlreiches Zubehör, Sensoren und Disruptor-Lösungen. Gesteuert wird er über das uPoint® Multi-Robot Control System und einem Touchscreen-basierten Tablet-Controller. PackBot verwendet das MPU5-Funkgerät, das mit dem Wave Relay® MANET, um ein robustes Netzwerk zu bilden, in dem Roboter, Bediener und Beobachter nahtlos zusammenarbeiten.

Der FLIR PackBot 525 kann von einer Person in weniger als zwei Minuten einsatzbereit gemacht werden. Der Roboter lässt sich sauber im Fahrzeug verstauen und passt sogar in den Kofferraum eines Autos.

Technische Angaben

Gewicht: 26,3 kg

Hebekraft: bis zu 20 kg (close-in)

Vorteile

Kameras, Beleuchtung, Laser-Entfernungsmesser

HD-Kameras und verbesserte Beleuchtung bieten ein klareres Bild in allen Umgebungen. Der neue Laserentfernungsmesser zeigt die Entfernung zum Ziel an.

Optionale In-Situ-Ladung

Halten Sie die Batterien voll geladen und überwachen Sie den Ladezustand, während während die Batterien im Roboter verbleiben.

Erweiterungen der Zubehöranschlüsse
Verbesserungen an der digitalen Architektur machen die Integration und Integration und Platzierung von Sensoren und Nutzlasten einfacher denn je.

Verwendungsmöglichkeit

Dieser PackBot®-Manipulator ist mit einem robusten Fahrwerk ausgestattet, welches ihm eine hohe Manövrierfähigkeit auf nahezu jedem Untergrund verleiht. Ebenso kann er Treppen und andere Hindernisse dank seines Flippersystems überwinden. Anwender schätzen zudem sein innovatives Manipulatorsystem: Kopf, Greifer und Schulter können umfassend gedreht bzw. geneigt werden. Mit der intuitiven, robusten Tablet-Steuerung kann der Bediener aus dem gesamten Angebot an vernetzten Robotern wählen. Dank des per Wave Relay® MANET betriebenen Funkgeräts MPU5 können Roboter tiefer in komplexe Strukturen eindringen und mobiler eingesetzt werden als je zuvor.

Sie haben Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt auf!


  • (siehe Datenschutzerklärung)